RTL Turmspringen 2023: Zwei GZSZ-Stars wollen gegen diese Promis den chlorreichen Sieg erringen - Starstube

RTL Turmspringen 2023: Zwei GZSZ-Stars wollen gegen diese Promis den chlorreichen Sieg erringen

RTL Turmspringen 2023: Zwei GZSZ-Stars wollen gegen diese Promis den chlorreichen Sieg erringen

Im Februar 2023 geht das RTL Turmspringen in die zweite Runde, sodass sich wieder 20 Promis in Berlin von Sprungturm und -brett ins kalte Wasser stürzen.

Berlin/Köln – Im vergangenen Jahr kehrte das einst von Stefan Raab (56) erdachte Promi-Turmspringen zurück nach siebenjähriger Pause auf die TV-Bildschirme zurück. Anfang des Jahres geht die RTL-Show in die zweite Runde.

Im vergangenen Sommer haben Felix van Deventer (26, l.) und Felix von Jascheroff (40) die GZSZ-Fahne beim RTL-Turmspringen hochgehalten. © RTL/Markus Nass

Bereits am 10. Februar stürzen sich wieder 20 Promis wagemutig in die Fluten und vollführen dabei Schrauben und Salti von Sprungturm und Dreimeterbrett – oder jedenfalls versuchen sie es.

Bei der erfolgreichen RTL-Premiere des Sport-Events war im vergangenen Juni auch das Felix-Doppelpack von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ am Start. Natürlich sind Felix von Jascheroff (40) und Felix van Deventer (26), die im Synchronwettbewerb teilnahmen, wobei letzterer einen ordentlichen Bauch- oder eher Gesichtsklatscher hinlegte.

Natürlich ist auch 2023 wieder ein GZSZ-Duo am Start. Diesmal sind die beiden Buddys Timur Ülker (33) und Thomas Drechsel (35) mit von der Partie in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark Berlin.

25 Jahre "Hauptsache gesund": MDR-Magazin feiert Geburtstag
Fernsehshows
25 Jahre „Hauptsache gesund“: MDR-Magazin feiert Geburtstag

Auf Instagram verursachen die beiden Serien-Lieblinge ihre Teilnahme nun offiziell. „Turmspringen 2023: Wir sind dabei! & freuen uns, am 10. Februar schwungvoll für euch ins Nass zu springen!“, verleiht sie den Fans preis.

Timur Ülker und Thomas Drechsel geben Teilnahme am RTL-Turmspringen bei Instagram bekannt

Lars Pape nimmt die GZSZ-Kollegen Timur Ülker und Thomas Drechsel auf den Arm

Thomas Drechsel (35) und Timur Ülker (33) wollen beim sterbensjährigen Turmspringen nicht baden gehen.

Thomas Drechsel (35) und Timur Ülker (33) wollen beim sterbensjährigen Turmspringen nicht baden gehen. © RTL / Bernd Jaworek, RTL / Rolf Baumgartner (Bildmontage)

Ihren Beitrag auf der Social-Media-Plattform hat das dynamische Duo dann unter anderem passend zum Anlass mit dem Hashtag „chlorreichersieg“ versehen.

Von Kollege Lars Pape (51) gab es gleich mal einen fiesen Kommentar, der natürlich nur als Spaß gemeint war: „Geil Jungs! Macht ihr dann auch gleich das Seepferdchen mit?

Chryssanthi Kavazi (33), die in diesem Jahr ebenfalls eine RTL-Aktivität außerhalb von GZSZ nachgehen und bei „Let’s Dance“ das Tanzbein schwingen wird, ließ derweil Flammen für sich sprechen.

Nach einer wahren Geschichte: "Prime-Video" zeigt Gräueltaten des Hamburger Säurefassmörders
Fernsehshows
Nach einer wahren Geschichte: „Prime Video“ zeigt Gräueltaten des Hamburger Säurefassmörders

Neben den Serien-Stars sind die „Ninja Warrior“ Arleen Schüßler (31), Rene Casselly (26), der auch die vergangene Ausgabe von „Let’s Dance“ für sich entscheiden konnte und Simon Brunner (25) dabei.

Zudem wollen die ehemaligen Leistungssportler Fabian Hambüchen (35, Turnen) und Kevin Kuske (44, Bob) eine gute Figur vom Sprungbrett machen.

Das RTL-Turmspringen findet am 10. Februar zum zweiten Mal in Berlin statt

Beim 2. RTL Turmspringen stürzen sich wieder jede Menge Stars und Sternchen ins Wasser

Das Moderatoren-Trio Laura Wontorra (33), Jan Köppen (39) und Frank Buschmann (58) begleiteten die Zuschauer durch die Sendung.

Das Moderatoren-Trio Laura Wontorra (33), Jan Köppen (39) und Frank Buschmann (58) begleiteten die Zuschauer durch die Sendung. © RTL / Willi Weber

Lucy Diakovska (46) und Nadja Benaissa (40) treten im „No Angels“-Doppelpack an und mit Rapper Calvin Kleinen (30) ist ein weiterer Musiker an Bord.

Auch zwei Moderatorinnen wagen den Sprung ins kalte Wasser, namentlich Janique Johnson (32, RTL II) und Laura Dahm (36, VOX). In Jolina Mennen (30), die aktuell erst einmal im Dschungelcamp weilt, kehrt eine Badenixe aus dem Vorjahr zurück. Nach ihrem zweiten Platz im Einzelwettkampf strebt die Influencerin nun sicher den Titel an.

Und natürlich ist auch die Reality-Star-Front mit Vanessa Mariposa (30), Adriano Salvaggio (27), Tobias Wegener (29) und dem „Bachelor in Paradise“-Paar Samira Klampf (29) und Serkan Yavuz (29) prominent besetzt . Model Celine Denefleh (30) und „Princess Charming“ Irina Schlauch (32) komplettieren das Teilnehmerfeld.

Ab 20.15 Uhr präsentieren Laura Wontorra (33), Jan Köppen (39) und Frank „Buschi“ Buschmann (58) die lohnmutigen Promis live bei RTL und im Stream bei RTL+.

#RTL #Turmspringen #Zwei #GZSZStars #wollen #gegen #diese #Promis #den #chlorreichen #Sieg #erringen