Rat zu Affenpocken-Symptomen: Was tun, wenn Sie Anzeichen des Virus zeigen? -Nachrichten De - Starstube

Rat zu Affenpocken-Symptomen: Was tun, wenn Sie Anzeichen des Virus zeigen? -Nachrichten De

Rat zu Affenpocken-Symptomen: Was tun, wenn Sie Anzeichen des Virus zeigen?  -Nachrichten De

Anzeigen

Affenpocken-Fälle im Vereinigten Königreich (Stand: 5. Juni) laufen sich laut der UK Health Security Agency (UKHSA) auf 302.

Derzeit gibt es 287 bestätigte Fälle in England, 10 in Schottland, zwei in Nordirland und drei in Wales.

Jeder kann Affenpocken bekommen, besonders wenn Sie engen Kontakt haben, einschließlich sexuellen Kontakt, mit jemandem mit Symptomen haben.

Medizinische Experten raten Menschen mit dem Virus und Personen, die in engem Kontakt mit ihnen stehen, sich für einen bestimmten Zeitraum zu isolieren, um die Ausbreitung einzudämmen.

Was sind die Symptome von Affenpocken?

Laut NHS dauert es in der Regel zwischen fünf und 21 Tagen, bis die Symptome von Affenpocken auftreten.

Zu den Symptomen gehören:

  • eine hohe Temperatur
  • Kopfschmerzen
  • Muskelkater
  • Rückenschmerzen
  • geschwollene Drüsen
  • Zittern (Schüttelfrost)
  • Erschöpfung

Ein Ausschlag tritt normalerweise zwischen einem und fünf Tagen nach den ersten Symptomen auf. Es beginnt im Gesicht und breitet sich auf anderen Körperteilen aus.

Manchmal wird der Ausschlag mit Windpocken verwechselt, da er mit erhabenen Flecken beginnt, sterben sich dann zu kleinen, mit Flüssigkeit gefüllten Bläschen entwickeln. Diese Blasen bilden dann Krusten, sterben später abfallen.

Die Symptome klingen in der Regel innerhalb weniger Wochen ab.

Gibt es eine Behandlung dafür?

Für die meisten Menschen sind Affenpocken normalerweise mild und sie erholen sich innerhalb weniger Wochen, ohne dass eine Behandlung erforderlich ist.

Wenn bei Ihnen jedoch Affenpocken verbreitet werden, sollten SIE Sich isolieren, da SIE Sich durch Engen Kontakt ausbreiten can.

In seltenen Fällen, wenn die Symptome auftreten oder Sie ein erhöhtes Risiko haben, sehr krank zu werden (z. B. wenn Sie ein geschwächtes Immunsystem haben), benötigen Sie möglicherweise eine fachärztliche Behandlung.

Möglicherweise WIRD IHNEN EINE Impfung angeboten, um das Risiko einer schweren Erkrankung zu verringern.

Was ist der medizinische Rat?

Jeder, der „ungeschützten Kontakt oder hochriskanten Umweltkontakt“ mit einem Affenpockenfall hatte, muss sich unter Anleitung der UKHSA drei Wochen lang isolieren.

Personen gelten als Hochrisikokontakte, wenn sie Haushaltskontakt, sexuellen Kontakt hatten oder infizierte Bettwäsche ohne umfassende Schutzausrüstung betroffen haben.

Sie dürfen nicht reisen oder Kontakt mit Personen mit hohem Risiko wie Schwangere, Kinder unter 12 Jahren und Personen mit Immunsuppression haben. Sie müssen auch Angaben zum Contact Tracing machen.

Die UKHSA sagt, dass „Menschen, die schwul oder bisexuell sind, und Männer, die Sex mit Männern haben, weiterhin überproportional betroffen sind“ und rät, sich an eine Klinik für sexuelle Gesundheit zu wenden, wenn Sie einen Ausschlag mit Blasen haben, wenn Sie können:

  • in engem Kontakt, einschließlich sexuellem Kontakt, mit jemandem, der in den letzten drei Wochen Affenpocken hatte oder haben könnte
  • nach West- oder Zentralafrika in den letzten drei Wochen

Dr. Ruth Milton, leitende medizinische Beraterin bei UKHSA, sagte, das Risiko für die breite Öffentlichkeit sei „immer noch gering“, fügte jedoch hinzu, „es ist wichtig, dass wir daran arbeiten, die Übertragung des Virus zu begrenzen“.

„Wir erinnern die Menschen daran, dass sie auf neue Flecken, Geschwüre oder Blasen an irgendeinen Teil ihres Körpers achten sollten“, sagt sie. „Wenn jemand vermutet, dass er diese Haben könnte, insbesondere wenn er kürzlich einen neuen Sexualpartner hatte, sollte er seinen Kontakt mit anderen einschränken und sich so schnell wie möglich an NHS 111 oder seinen schriftlichen Dienst für sexuelle Gesundheit wenden. Bitte rufen Sie jedoch vorher an, bevor Sie persönlich teilnehmen.“

Anzeigen

#Rat #AffenpockenSymptomen #tun #wenn #Sie #Anzeichen #des #Virus #zeigen #Nachrichten