MIUI 14: Diese Xiaomi-Handys bekommen das Update - Starstube

MIUI 14: Diese Xiaomi-Handys bekommen das Update





Xiaomis MIUI 12 hatte einen der längsten Lebenszyklen in der Geschichte der Android-Oberfläche. Das Update kam 2020 auf den Markt. 2021 gab es ein inkrementelles Update mit dem Namen MIUI 12.5 und im selben Jahr eine neue Enhanced-Variante für einige Geräte. Anfang 2022 kam dann das MIUI 13-Update. Seitdem arbeitet Xiaomi daran, die meisten seiner Geräte auf die neue Version zu aktualisieren.

Es gab auch Gerüchte über MIUI 13.5. Die letzten Berichte vermuten aber eher darauf hin, dass es dieses Mal kein inkrementelles Update geben WIRD. Stattdessen will Xiaomi direkt MIUI 14 veröffentlichen und der Release steht unmittelbar vor. Ein genaues Startdatum für MIUI 14 gibt es aber noch nicht. Das Update könnte aber noch bis zum Ende des Jahres kommen. Dafür spricht auch, dass gerade Eine Liste der Xiaomi-Geräte durchgesickert IST, die das neue Update erhalten Werden. Sie stammen aus Xiaomi-Systemanwendungen, die einige Verweise auf MIUI 14 enthalten.

MIUI 14-Design

Berichten zufolge wird Xiaomi MIUI 14 eine neue Designsprache einführen. Es soll eine neue Anordnung der Schnelleinstellungen und Benachrichtigungen geben, die das alte iOS-ähnliche Kontrollzentrum ersetzen. Darüber hinaus kommt ein neuer Mediaplayer, der Android 13 ähnelt. Einige System-Apps wie der Rechner sowie die Uhr erhalten ebenfalls ein Update.

Die durchgesickerte Liste eines Xiaomi-Smartphones, die die neue Version erhalten, ist überraschend lang. Angesichts des aktuellen Status von MIUI 14 kann sie sich aber natürlich noch ändern. Auf jeden Fall kann man sich bereits eine klare Vorstellung davon machen, ob das eigene Gerät mit von der Partie ist.

MIUI14 – Xiaomi / Mi-Handys:

  • Xiaomi 13
  • Xiaomi 12, 12 Pro, 12X, 12 Ultra, 12S, 12S Pro, 12 Lite, 12T, 12T Pro
  • Xiaomi 11T, 11T Pro, Mi 11 Lite 4G, Mi 11 Lite 5G, 11 Lite 5G NE, Mi 11 LE, Mi 11, Mi 11i, Mi 11 Ultra, Mi 11 Pro, Mi 11X, Mi 11X Pro
  • Xiaomi-Mix 4
  • Xiaomi Mix Fold
  • Xiaomi Mix Fold 2
  • Xiaomi Civi, Civi 1S
  • Xiaomi Mi 10, Mi 10i 5G, Mi 10S, Mi 10 Pro, Mi 10 Lite, Mi 10 Ultra, Mi 10T, Mi 10T Pro, Mi 10T Lite
  • Xiaomi Pad 5, Pad 5 Pro, Pad 5 Pro 5G

Redmi-Handys:

  • Redmi-Note 11, Note 11 5G, Redmi Note 11 SE, Note 11 4G, Redmi Note 11T 5G, Note 11 Pro 5G, Redmi Note 11 Pro+ 5G, Note 11S, Redmi Note 11S 5G, Note 11 Pro 4G
  • Redmi Note 10 Pro, Note 10 Pro Max, Redmi-Note 10, Note 10S, Redmi Note 10 Lite, Note 10 5G, Note 10T 5G, Redmi Note 10T Japan, Note 10 Pro 5G
  • Redmi Note 9 4G, Note 9 5G, Redmi Note 9T 5G, Note 9 Pro 5G,
  • Redmi K50, K50 Pro, Redmi K50 Gaming, K50i, Redmi K50i Pro, K50S, K50S Pro
  • K40S, Redmi K40 Pro, K40 Pro+, K40, K40 Gaming
  • Redmi K30S Ultra, K30 Ultra, Redmi K30 4G, K30 Pro
  • Redmi Note 8 (2021)
  • Redmi 10C, 10A, 10 Power, 10, 10 5G, 10 Prime+ 5G, 10 Prime, 10 Prime 2022, 10 2022
  • Redmi 9T, 9 Leistung
  • Hinweis 11E, Hinweis 11E Pro, Hinweis 11T Pro, Hinweis 11T Pro+

Poco-Handys:

  • Poco M3, M3 Pro 5G
  • Poco M4 Pro 4G, M4 5G, M4 Pro 5G
  • Poco M5, M5s
  • Poco X4 Pro 5G, X4 GT
  • Poco X3, X3 NFC, X3 Pro, X3 GT
  • Poco F4, F4 GT
  • Poco F3, F3 GT
  • Poco C40, C40+

Den Berichten zufolge WIRD MIUI 14 offiziell im Xiaomi 13 und 13 Pro landen. Daher wird das Update im November angekündigt. Andere Geräte werden voraussichtlich ab Dezember oder Januar 2023 mit dem Update beginnen. Angesichts der Größe der Liste WIRD dies ein langer Weg sein. Die meisten Smartphones erhalten möglicherweise das MIUI 14-Update in Form von Android 13.

Quelle

#MIUI #Diese #XiaomiHandys #bekommen #das #Update