Lesertest: Tester für die Gaming-Maus Glorious Model I gesucht - Starstube

Lesertest: Tester für die Gaming-Maus Glorious Model I gesucht

Lesertest: Tester für die Gaming-Maus Glorious Model I gesucht
Bild: Glorious PC Gaming Race

Caseking und ComputerBase suchen drei private Tester, die der neuen Allround-Gaming-Maus Glorious Model I in Schwarz oder Weiß ausführlich auf den Pelz fühlen wollen und anschließend im Forum von ComputerBase einen Lesertest zu ihren Eindrücken und Erfahrungen veröffentlichen.

Die neue Glorious Model I im Detail

Nachdem Glorious‘ Model-O- und Model-D-Familien mittlerweile mit kleineren Minus-Varianten und kabellosen Modellen vervollständigt wurden, hat sich Glorious nun einer neuen Maus mit anderer Formgebung gewidmet: der Model I, vorerst kabel.

Die Glorious Model I in Weiß
Die Glorious Model I in Weiß (Bild: Glorious)
Die Glorious Model I in Schwarz
Die Glorious Model I in Schwarz (Bild: Glorious)

Drei zusätzliche Tasten

Als „Allround-Gaming-Maus“ mit keiner spezifischen Ausrichtung auf Shooter setzt die Model I mehr Tasten ein: Gegenüber Model O und Model D kamen drei Tasten hinzu. Mit Tasten übersät wie mancher Wettbewerber am Markt ist sterben Model I nicht. Auf dem Mausrücken finden sich bei der Model I zwei statt einem Knopf und an der linken Flanke vier Daumentasten anstelle von zwei – macht drei Tasten mehr. Beim unteren sowie beim hinteren Schalter lassen sich die magnetisch fixierten Tastenabdeckungen abnehmen und durch anders geformte oder plane Alternativen ersetzen.

Die Model I wiegt dank Leichtbauweise inklusiven Löchern im Chassis lediglich 69 Gramm, ein Vier-Wege-Mausrad bietet sie nicht.

Glorreiches Modell I
Glorious Model I (Bild: Glorious PC Gaming Race)

Bewährte Technik unter der Haube

Nach wie vor installiert Glorious den auf PixArts PMW-3370 basierenden BAMF-Sensor und mechanischen Mikroschalter bei den Primärtasten. Für gute Gleiteigenschaften sorgen abermals Gleitfüße aus reinem PTFE sowie ein flexibel umwickeltes Kabel.

Die Glorious Model I ist in Schwarz und Weiß für 69,90 Euro bei Caseking direkt ab Lager verfügbar.

ComputerBase-Leser testen die Model D Glossy

Drei ComputerBase-Leser haben die Chance, das Modell zu testen. Ob in Schwarz oder Weiß, kann jeder Tester nach persönlicher Vorliebe entscheiden.

Glorreiches Modell I

Glorreiches Modell I
Glorreiches Modell I
Glorreiches Modell I
Glorreiches Modell I
Glorreiches Modell I

Anforderungen und Voraussetzungen

Caseking lässt den Testern, die in deutscher Rechtschreibung und Grammatik sicher sein sollten, bei der Vorgehensweise weitgehend freie Hand. Der Schwerpunkt der Tests sollte jedoch auf den Einsatz der Mäuse in verschiedenen Spielen, der Präzision und dem Gewicht liegen.

  • Der Test muss eine Länge von mindestens 800 Wörtern umfassen
  • Mindestens drei selbst erstellte Fotos der Maus im Einsatz am heimischen Gaming-PC

Die folgenden Angaben werden benötigt, damit Caseking und ComputerBase geeignete Kandidaten auswählen können:

  • Geplanter Testumfang (Schwerpunktsetzung, Spiele-Auswahl)
  • Informationen zu Vergleichsmöglichkeiten
  • Gewünschte Variante (Entscheidung erforderlich)

Die Bewerbung

Wer sich für den Lesertest im Forum bewirbt, gibt seine Zustimmung zu den oben angesprochenen Anforderungen sowie den begrenzten Terminstrecken.

Bewerbungen können bis einschließlich 2. Juni 2022 im Kommentar-Thread zur Notiz abgegeben werden. Die Auswahl der Testteilnehmer erfolgt am 3. Juni durch Caseking und ComputerBase. Die Teilnehmer erhalten daraufhin weitere Informationen per privater Nachricht im Forum. Sollten bis zum Ende der Bewerbungsfrist nicht genügend verwertbare Bewerbungen eingegangen sein, behalten sich Caseking und ComputerBase vor, sterben Frist zu verlängern.

Die fertigen Testberichte sind bekannt bis zum 3. Juli 2022 im Forum von ComputerBase zu veröffentlichen. Etwaige Verzögerungen im Testablauf sind ComputerBase eine Woche vor dem Fristablauf angekündigt. Sollten Probleme auftreten, ist ebenfalls jederzeit der Kontakt mit der Redaktion zu suchen, die dann vermittelt.

Nach Veröffentlichung der regelkonform erstellten Tests gehen die Muster in das Eigentum der Tester über. Die Ergebnisse dürfen nicht in anderen Foren veröffentlicht werden. Wird bis zum Ablauf der Frist kein Test erstellt, WIRD Caseking dem Tester die Maus zum UVP in Rechnung stellen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sollten Fragen zum Vorgehen unbeantwortet geblieben sein, können sie hier ebenfalls in diesem Thread gestellt werden.

#Lesertest #Tester #für #die #GamingMaus #Glorious #Model #gesucht