Kroatien - Marokko (17.12.): Prognose mit Quoten & Tipp - Starstube

Kroatien – Marokko (17.12.): Prognose mit Quoten & Tipp

WM Vorschau Spiel um Platz 3 Kroatien vs Marokko

Einen Tag vor dem großen WM-Finale 2022 steigt das Spiel um die Bronzemedaille. Das Spiel um Platz 3 wird zwar häufig als Trostpreis bezeichnet, in diesem Fall gilt das aber nicht. Sowohl für Kroatien, als auch Marokko wäre auch Bronze ein Riesenerfolg. Alle Infos zum Spiel um den dritten Rang findest du in unserer Vorschau.

Die kroatische Nationalmannschaft hat bewiesen, dass die erfolgreiche WM 2018 keine Eintagsfliege war. Auch wenn es für den Finaleinzug knapp nicht erneut reicht, können die Vatreni auf ein sehr erfolgreiches Turnier zurückblicken. Nun will man die wohl letzte Endrunde von Kroatiens WM-Star Luka Modric mit der zweiten Bronzemedaille nach 1998 würdig abschließen.

Als voller Erfolg darf die Reise nach Katar auch für Marokko bewertet werden. Die Nordafrikaner waren die Sensation des Turniers und schafften als erste afrikanische Mannschaft den Einzug ins Halbfinale. Dort war Frankreich zwar einen Tick zu stark, die Marokkaner können aber trotzdem mehr als zufrieden sein. Der dritte Platz wäre nun der krönende Abschluss einer hervorragenden WM.

📅 Datum

Sa, 17. Dezember 2022. 16:00 Uhr

Gespielt wird um 16:00 Uhr im Khalifa International Stadium von al-Rayyan. Deutsche Zuseher can das Match leider nicht im Free-TV verfolgen, dafür aber bei MagentaTV. In Österreich kommt ServusTV das kleine Finale, Schweizer Fans kommen mit SRF2 auf ihre Kosten.

Alle Infos zu Kroatien – Marokko

Direkte Bilanz (S/U/N)

0/2/0

0/2/0

Aktuelles Formular

S – U – S – S – N ➡️

S – S – S – S – N ➡️

Kaderwert

377 Mio. €

€ 241,10 Mio.

Wertvollster Spieler

J. Gvardiol (€ 60 Mio.)

A. Hakimi (€ 65 Mio.)

Bester Torschütze

H. Ziyech (18 Tore)

I. Perisic (33 Tore)

Trainer

Zlatko Dalic

Walid Regragui

Prognose mit Quoten & Tipp für Kroatien gegen Marokko

Die Kroaten haben bei der WM vor allem wieder eines bewiesen: ihre unglaubliche Mentalität. Gegen Kanada drehte man einen Rückstand danach, rettete man sich in der KO-Phase zweimal nach 0:1 noch ins Elfmeterschießen. Dort blieb der noch amtierende Vizeweltmeister jeweils eiskalt. Besonders der sensationelle Sieg gegen Brasilien bleibt wohl auf ewig in Erinnerung. Im Halbfinale wirkte Kroatien dann nicht mehr in Topform und war gegen Argentinien ohne ernsthafte Chance.

Auch Marokko bestach durch Nervenstärke. Im Achtelfinale gegen Spanien setzte man sich im Elfmeterschießen durch, danach hielt man drückenden Portugiesen eindrucksvoll stand. Gegen Frankreich bewies die Mannschaft außerdem, dass man nicht nur defensiv stark ist, sondern auch nach vorne gefälligen Fußball spielen kann. Der Weltmeister von 2018 war für das marokkanische Nationalteam aber dennoch zu stark.

Kroatien und Marokko präsentierten sich bei dieser Endrunde auf einem ähnlichen Niveau. Dementsprechend sind auch die WM 2022 Quoten für das Spiel um Platz drei ziemlich ausgeglichen. Die leichte Favoritenrolle liegt bei den Europäern. Ein Kroatien-Sieg bringt etwa das 2,40-fache des Einsatzes. Gewinnt Marokko, darf man sich dagegen über eine Quote von ca. 3,00 freuen. Ein Unentschieden nach 90 Minuten wird mit ungefähr 3,50 beziffert.

+++ Unser Tipp +++

🇭🇷 Kroatien gewinnt gegen 🇲🇦 Marokko mit 2:1

Spezial-Tipp bei Mobilebet 💡⚽

Für beide Teams wäre auch Bronze ein großer Erfolg, weshalb wir nochmal mit einem echten Fight rechnen. Das 0:0 im ersten Gruppenspiel bewies, dass beide auf Augenhöhe agieren. Sehen wir sterben Kroaten aufgrund ihrer Erfahrung und höhere individuelle Qualität dennoch leicht im Vorteil. Unser Tipp für das Spiel um Platz 3 lautet daher Kroatien – Marokko 2:1.

Aufstellungen von Kroatien & Marokko

Kroatien

Livakovic – Juranovic, Lovren, Gvardiol, Sosa – Modric, Jakic, Kovacic – Pasalic, Kramaric, Perisic

Ausfälle: Brozovic (verletzt)

Marokko

Bono – Hakimi, Dari, El Yamiq, Mazraoui – Amrabat – Ziyech, Ounahi, Amallah, Boufal – En-Nesyri

Ausfälle: Aguerd, Saiss (beide verletzt)

Wie sind die letzten Duelle Kroatien – Marokko ausgegangen?

> Marokko – Kroatien 0:0 (WM Vorrunde, 2022)
> Marokko – Kroatien 2:2 (Testspiel, 1996)

Letzte Spiele Kroatien

  • Argentinien – Kroatien 3:0 (WM Halbfinale, 13.12.22)
  • Kroatien – Brasilien 1:1, 4:2 nE (WM Viertelfinale, 09.12.22)
  • Japan – Kroatien 1:1, 1:3 nE (WM Achtelfinale, 05.12.22)

Letzte Spiele Marokko

  • Frankreich – Marokko 2:0 (WM Halbfinale, 14.12.22)
  • Marokko – Portugal 1:0 (WM Viertelfinale, 10.12.22)
  • Marokko – Spanien 0:0, 3:0 nE (WM Achtelfinale, 06.12.22)
Wie sieht der WM-Kader von Kroatien aus?

Tor: Dominik Livakovic (Dinamo Zagreb), Ivica Ivusic (NK Osijek), Ivo Grbic (Atlético Madrid)

Abwehr: Domagoj Vida (AEK Athen), Dejan Lovren (Zenit St. Petersburg), Borna Barisic (Glasgow Rangers), Josip Juranovic (Celtic Glasgow), Josko Gvardiol (RB Leipzig), Borna Sosa (VfB Stuttgart), Josip Stanisic (FC Bayern). München), Martin Erlic (US Sassuolo), Josip Sutalo (Dinamo Zagreb)

Mittelfeld: Luka Modric (Real Madrid), Mateo Kovacic (FC Chelsea), Marcelo Brozovic (Inter Mailand), Mario Pasalic (Atalanta Bergamo), Nikola Vlasic (FC Turin), Lovro Majer (Stade Rennes), Kristijan Jakic (Eintracht Frankfurt), Lukas Sucic (Red Bull Salzburg)

Angriff: Ivan Perisic (Tottenham Hotspur), Andrej Kramaric (TSG Hoffenheim), Bruno Petkovic (Dinamo Zagreb), Mislav Orsic (Dinamo Zagreb), Ante Budimir (CA Osasuna), Marko Livaja (Hajduk Split)

Welche Spieler stehen im Aufgebot von Marokko?

TOR: Bono (FC Sevilla), Munir Mohamedi (Al-Wehda), Ahmed Reda Tagnaouti (Wydad Casablanca)

ABWEHR: Achraf Hakimi (Paris St. Germain), Noussair Mazraoui (FC Bayern), Romain Saiss (Besiktas), Nayef Aguerd (West Ham United), Achraf Dari (Stade Brest), Jawad El-Yamiq (Real Valladolid), Yahia Attiyat Allah ( Wydad Casablanca), Badr Benoun (Katar SC)

MITTELFELD: Sofyan Amrabat (AC Florenz), Selim Amallah (Standard Lüttich), Abdelhamid Sabiri (Sampdoria Genua), Azzedine Ounahi (Angers SCO), Bilal El Khannouss (KRC Genk), Yahya Jabrane (Wydad Casablanca)

ANGRIFF: Hakim Ziyech (FC Chelsea), Youssef En-Nesyri (FC Sevilla), Sofiane Boufal (Angers SCO), Zakaria Aboukhal (FC Toulouse), Ez Abde (CA Osasuna), Ilias Chair (Queens Park Rangers), Abderrazak Hamdallah (Al-Ittihad ), Walid Cheddira (SSC Bari), Anass Zaroury (FC Burnley, für Harit nachnominiert)

#Kroatien #Marokko #Prognose #mit #Quoten #Tipp